Organisationsstruktur

Hier finden Sie eine Darstellung der Organisationsstruktur der Einrichtungen der Ökologiestation. Zur Geschichte des Hofes „Schulze Heil“ und der Ökologiestation des Kreises Unna finden sie hier eine kleine Einführung.

Die Organisationsstruktur der Ökologiestation im Kreis Unna
Firmierung Umweltzentrum Westfalen gGmbH Biologische Station Kreis Unna | Dortmund Naturförderungsgesellschaft für den Kreis Unna e.V. Naturschutzbund Deutschland (NABU) – Kreisverband Unna e.V. RVR Ruhr Grün – Parkstation & Forststützpunkt Ost NEULAND GmbH Bioland-Hof Höhne
Beteiligte Kreis Unna, RVR Kreis Unna, RVR, Lippeverband, Naturschutzverbände, Stadt Dortmund Kreis Unna, Kommunen im Kreis Unna, RVR, Lippeverband, Naturschutzverbände, Naturverb. Organisationen Naturschutzverband RVR Neuland, Bauern Familie Höhne, Bergkamen
Aufgaben Betrieb Ökologiestation Bestandsaufnahme Flora und Fauna Trägerschaft Biologische Station Maßnahmen zum Schutz gefährdeter Arten Multifunktionale Waldbewirtschaftung Regionale Erzeugung und Verarbeitung von (Bio-)Fleisch aus artgerechter Haltung Regionale Erzeugung  nach Biolandkriterien von Getreide und Gemüse, Kartoffeln und Obst,  Tierzucht
Programm Ökologiestation (Exkursionen, Vorträge, Seminare …) Betreuung der Naturschutz- und FFH-Gebiete Unterstützung der Naturschutzverbände Erwerb und Pflege von Grundstücken für den Naturschutz Wiedereingliederung von Industrieflächen, Althalden und Deponien Musterstall artgerechte Schweinehaltung
Erlebnisreisen („Grüner Rucksack“) Naturschutzfachliche Beratung Öffentlichkeitsarbeit Bestandserfassung Biologischer Waldschutz
Landwirtschaft Leitbilder, Entwicklungskonzepte Artenschutz Mitwirkung bei Planungen nach § 63, §64 BNatSchG Pflege im Emscher Landschaftspark
Kultur & Umwelt Vertragsnaturschutz Naturschutzprojekte Umweltbildung
Freizeit & Umwelt Veranstaltungsprogramm Umweltpädagogik Öffentlichkeitsarbeit
Umweltbildungsarbeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMPRESSUM