Praxis: Seife selber sieden


In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, wie eine ganz individuelle Seife hergestellt werden kann. Zunächst wird eine neutrale flüssige Seifensubstanz produziert, die dann mit den bevorzugten Farb- und Duftzutaten verrührt wird. Auch das spätere Schneiden und Prägen wird vorgeführt. Vorerfahrung ist nicht notwendig, jeder Teilnehmer kann ca. 500 g Seife mit nach Hause nehmen. Das Material bringt der Kursleiter mit. Die Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet!

Leitung: UMWELTZENTRUM WESTFALEN, Martin Hallermann

Zeit: Donnerstag 17.06.21, 19.00 – 20.30 Uhr

Ort: Ökologiestation in Bergkamen

Kosten: 20,00 Euro je Teilnehmer inkl. Material

Anmeldung: bis 10.06. beim UMWELTZENTRUM WESTFALEN


Veranstaltungsort
Ökologiestation des Kreises Unna

Kategorien