Praxis: Jahreszeitliche Wald- und Wiesenschätze


Der Wechsel der Jahreszeiten geschieht meist still und unbemerkt. An vier Nachmittagen nehmen die Teilnehmer sich Zeit und gehen auf die Suche nach den Besonderheiten jeder Jahreszeit. Was sie wohl alles entdecken? Aus Kräutern, Blüten und Beeren stellen sie Schönes, Buntes und Leckeres her. Am Ende jeder Veranstaltung nehmen die Teilnehmer in Mitbringsel mit nach Hause.
Die Veranstaltung richtet sich an Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel mit Kind(ern), die die besondere Stimmung der Jahreszeiten erleben möchten, gerne draußen sind und Spaß am Herstellen kleiner Naturschätze haben.
Da die Veranstaltungen draußen stattfinden, sollen die Teilnehmer auf wettergerechte Kleidung und festes Schuhwerk achten.

Termine:
Frühling: Samstag 12.05.18; 15.00 – 18.00 Uhr
Sommer: Samstag 07.07.18; 15.00 – 18.00 Uhr
Herbst: Samstag 29.09.18; 15.00 – 18.00 Uhr
Winter: Samstag 08.12.18; 15.00 – 18.00 Uhr
Leitung: Sandra Bille (Wildnispädagogin) und Heike Barth (Naturerlebnis-Pädagogin)
Veranstalter: Umweltzentrum Westfalen und Naturförderungsgesellschaft Kreis Unna e. V.
Kosten: 104 Euro (für ein Kind in Begleitung eines Erwachsenen; jede weitere Person 40 Euro)
Teilnehmer: maximal 20 Teilnehmer
Anmeldung: bis 26.04. bei Dorothee Weber-Köhling, 0 23 89 – 98 09 13 oder umweltzentrum_westfalen@t-online.de


Veranstaltungsort
Ökologiestation des Kreises Unna

Kategorien Keine Kategorien

Lade Karte ...