Exkursion: Was macht die Kröte im Steinbruch?


Der ehemalige Ruhrsandsteinbruch am Ebberg in Schwerte ist eines der ältesten Naturschutzgebiete im Kreis Unna. Worin liegt die ökologische Bedeutung dieses Steinbruches? Welche Gefahren beeinträchtigen oder bedrohen das Schutzgebiet? Was muss der Naturschutz tun, um den Wert dieses ‘Lebensraumes aus Menschenhand´ zu erhalten?
Bei einem naturkundlichen Spaziergang wollen wir das Naturschutzgebiet erkunden, die vorhandenen Gewässer begutachten und insbesondere die amphibischen Bewohner Kröte, Molch und Co in ihrem Element kennenlernen. Bitte denken Sie an geeignetes Schuhwerk für die ca. zweistündige Exkursion.

Leitung: Biologische Station Kreis Unna | Dortmund
Referent: Klaus Klinger
Zeit: Sonntag 14.05.17, 10.00 Uhr
Treffpunkt: Schwerte, Naturfreundehaus am Ebberg bei Schwerte-Westhofen an der A1


Veranstaltungsort
Naturfreundehaus am Ebberg, Schwerte-Westhofen

Kategorien

Lade Karte ...