Exkursion: Die Hemmerder Wiesen im Frühling (Kreis Unna)


Auf einem ca. zweistündigen Spaziergang werden die Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen im Naturschutzgebiet Hemmerder Wiesen vorgestellt, das über drei Bäche mit dem angrenzenden Naturschutzgebiet Horster Mühle verbunden ist.
Viele ehemalige Ackerflächen wurden inzwischen in extensives Grünland umgewandelt. Außerdem wurden zahlreiche Stillgewässer angelegt, die besonders schnell von Laubfröschen wiederbesiedelt wurden, aber auch für Wat- und Wasservögel einen neuen Lebensraum bieten.

Leitung: Biologische Station Kreis Unna | Dortmund
Referentin: Anke Bienengräber (Biologische Station)
Zeit: Samstag 02.06.18, 14.00 Uhr
Treffpunkt: Hemmerde, an der Abzweigung der Straße „Auf dem Siepen“ in die Straße „Am Brauck“ nördlich der Bahnstation (!! nicht am Gehöft, sondern ca. 150m östlich der Markierung in der Karte – Google maps Koordinaten etwa: 51.563040, 7.802845 )


Veranstaltungsort
Hemmerde, an der Abzweigung der Straße „Auf dem Siepen“ in die Straße „Am Brauck“

Kategorien

Lade Karte ...