Draußenzeit für Menschen ab 16 Jahre (2)


„Geh nach draußen und halte inne – schaue dich um – und lausche.“ (Ellen Haas)
Draußen sein kann heißen, sich auf die Spuren der Tiere zu begeben, dem Wind zuzuhören, mit Naturmaterialien zu werkeln, am Feuer zu sitzen, die Schätze der großen und kleinen Pflanzen wieder zu entdecken, die Besonderheiten der Jahreszeiten wahrzunehmen oder sich auf leisen Sohlen lautlos durch den Wald zu bewegen. Jede(r) ist eingeladen, sich mit Fragen, Ideen und eigenem Wissen und Können einzubringen, so dass sich die Schwerpunkte der Treffen aus der Gruppe heraus entwickeln können.
Diese offenen Treffen sind für alle, die gerne draußen sind, ihre Naturverbundenheit stärken möchten.
Bitte an wettergerechte Kleidung, festes Schuhwerk und eine Sitzunterlage denken.

Termin: Dienstag 17.03.20, 17.30 – 20.00 Uhr; weitere Termine: 28. April; 19. Mai; 16. Juni
Leitung: Sandra Bille (Wildnispädagogin)
Veranstalter: Umweltzentrum Westfalen und Naturförderungsgesellschaft Kreis Unna e. V.
Kosten: Teilnahme auf Spendenbasis (Spenden gehen an eine gemeinnützige Organisation)
Anmeldung: bis 10.03. bei Dorothee Weber-Köhling, 0 23 89 – 98 09 13 oder umweltzentrum_westfalen@t-online.de


Veranstaltungsort
Ökologiestation des Kreises Unna

Kategorien Keine Kategorien