Draußen sein – Wildniswochenende


Aktion für Kinder ab 7 Jahren

Gemeinsam erleben die Kinder die Besonderheiten des Draußen-Lebens, lassen sich den Rauch des Lagerfeuers um die Nasen wehen, bereiten das Essen auf selbst entfachtem Feuer zu und haben Zeit für wilde Spiele und kleine Schnitzereien. Am Abend lauschen die Kinder Erzählungen am Feuer und können die Geheimnisse der Nacht entdecken. Das Nachtlager schlagen sie unterm Sternenhimmel oder in einem großen Jurtenzelt auf. Am nächsten Morgen berichten die Kinder von ihren erlebten Nachtgeschichten bei einem gemeinsamen Frühstück.

Mitzubringen sind: Isomatte, Schlafsack, funktionstüchtige Taschenlampe, Trinkbecher, warme und regenfeste Kleidung, Schlafanzug, Zahnbürste, Handtuch und Schnitzmesser (falls vorhanden)

Termin: Samstag 23. – Sonntag 24.09.17, Sa ab 11.00 – So bis 10.00 Uhr

Leitung: Sandra Bille (Wildnispädagogin) und Heike Barth (Naturerlebnis-Pädagogin)

Veranstalter: Umweltzentrum Westfalen und Naturförderungsgesellschaft Kreis Unna e. V.

Kosten: 45 Euro (in den Kosten sind die Honorar-, Material- und Getränkekosten enthalten)

Teilnehmer: maximal 18 Kinder

Anmeldung: bis 07.09. bei Dorothee Weber-Köhling unter 0 23 89 – 98 09 13 oder umweltzentrum_westfalen@t-online.de


Veranstaltungsort
Ökologiestation des Kreises Unna

Kategorien

Lade Karte ...