Bodenaktionstag in Dortmund


Die Untere Bodenschutzbehörde der Stadt Dortmund veranstaltet zusammen mit der Natur- und Umweltschutzakademie NRW (NUA) und weiteren lokalen Partnern einen Bodenaktionstag in Dortmund. Gemeinsam wollen die Veranstalter auf den Boden als Lebensraum einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt sowie als „Klimaanlage“ unseres Planeten aufmerksam machen. Die Besucher können erfahren, wie jeder zum Bodenschutz beitragen kann. Es werden abwechslungsreiche Aktionen und ein spannendes Programm für Groß und Klein geboten. Der Eintritt ist frei!
Die Biologische Station Kreis Unna | Dortmund ist mit einem Informationsstand vertreten, der die besondere Bedeutung von Industriefolgelandschaften für die Artenvielfalt im Dortmunder Stadtgebiet verdeutlicht. Darüber hinaus wird über die Arbeitsbereiche der Biologischen Station in der Stadt Dortmund berichtet.

Leitung: Untere Bodenschutzbehörde Stadt Dortmund und Natur- und Umweltschutzakademie NRW (NUA)
Referenten: Magnus Süllwold, Rolf Ohde (Biologische Station)
Zeit: Samstag 11.08.18, 11.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Dortmund, Reinoldi-Kirchplatz


Veranstaltungsort
Dortmund, Reinoldi-Kirchplatz

Kategorien

Lade Karte ...